Integrative Psychotherapie
Konzept einer Psychotherapie der Zukunft
   

Integrative Psychotherapie / Supervision

Supervision ist ein Reflexionsprozess, der zur Sicherung und Verbesserung der Qualität beruflicher Arbeit oder ehrenamtlichen Handelns eingesetzt wird. Sie bietet Einzelnen, Teams, Gruppen und Organisationen durch „den klärenden Blick von oben“, „die kritische Sicht von außen“ eine Hilfe zur Selbsthilfe.

Der Supervisor als die leitende und durchführende Person gibt einem einzelnen Klienten oder einer Gruppe ein unvoreingenommenes und professionelles Feedback.

Die Supervision ist ein wichtiger Bestandteil vieler Arbeitsfelder. Für Personen, die in sozialen Bereichen und im Gesundheitswesen arbeiten, ist sie elementar.

So hilft die Supervision bei der emotionalen Entlastung und fördert neue oder andere Sichtweisen und Bewältigungsmöglichkeiten durch gemeinsame Erörterung einer Problemstellung. Sie setzt sich konstruktiv mit Erlebnissen, Problemen, Konflikten und Fragen des Supervisanden auseinander, um ihn folgend zu einer Erweiterung seiner Handlungsmöglichkeiten zu führen.

Ausbildungsstruktur
Ausbildungsinhalte